Angelika Ranzenhofer

Angelika Ranzenhofer

 

AN DER SCHNITTSTELLE ZWISCHEN TEXTILEM GESTALTEN UND MALEREI

Als Studentin des Lehramtes Textiles Gestalten und Bildnerische Erziehung an der Kunstuni Linz befasse ich mich mit einer breiten Vielfalt an Techniken und Methoden des kreativen Gestaltens, was in meine Produkte einfließt.

Aufgrund meines seit jeher bestehenden Interesses am bildnerischen Ausdruck besuchte ich 2005 bis 2007 die Meisterklasse Malerei an der Ortweinschule Graz.

Mein malerisches Interesse galt und gilt nicht nur dem Portrait, sondern vor allem der Vielfalt an Möglichkeiten.

In meinen Arbeiten versuche ich nicht nur gestalterischen Inhalten nachzugehen, sondern auch lebensbejahende Botschaften zu verbreiten sowie durch die Materialwahl (Upcycling und Bio-Baumwolle) ökologischen Ansprüchen gerecht zu werden.

Werke im Atelier Lebensart: Zierkissen mit Zirbenspänen befüllt, handbedruckte T-Shirts, Täschchen und Taschen in Mola – Technik, handbemalte Holzpostkarten